Wenn man vom oberbayerischen Mittenwald hört, dann fallen einem nicht nur Berge und schöne Wanderwege oder deftiges bayerisches Essen ein. Das kleine Örtchen im oberen Isartal, knapp 100 km von München entfernt, wird auf der ganzen Welt mit dem Geigenbau verbunden. Seit 300 Jahren werden die Instrumente dort kunstfertig hergestellt. Voraussetzung für solch ein Handwerk […]

Pressemitteilung Mitteldeutsche Zeitung. Halle (ots) – Erstmals konnten tausende Stasi-Akten aus dem einstigen Bezirk Halle per Hand rekonstruiert werden. Die Unterlagen stammen aus der Kreisdienststelle des DDR-Geheimdienstes in Eisleben (Mansfeld-Südharz). Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Dienstag-Ausgabe). Die im Wendeherbst 1989 von den Stasi-Mitarbeitern grob zerrissenen Dokumente wurde von einer Projektgruppe der Stasi-Unterlagen-Behörde wiederhergestellt […]

Münster (lwl). Es blinkt, leuchtet und strahlt im Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Münster, denn seit dem 13. Juni ist dort die neue Ausstellung „Otto Piene. Licht“ zu sehen (bis 20.9). In insgesamt sechs Ausstellungsräumen präsentiert das LWL-Museum für Kunst und Kultur eine Auswahl von Pienes Werken, konzentriert auf verschiedene Begegnungen mit dem Künstler […]

Das Schauhaus im Zeppelindorf – Zeppelin Museum Friedrichshafen – vorgestellt durch ein neues Video.

Die Insel Poel hat eine bewegte Geschichte – diese kann man im Mai und in den Sommerwochen besonders intensiv erleben. Wenn die Maisonne in diesen Tagen vom Himmel strahlt, dann ist es auf Poel besonders schön. Auf der Ostseeinsel in der Nähe von Wismar leuchten nicht nur die rote Backsteinkirche, sondern auch die in typisch […]

Seit dem 18. Oktober 1890 sitzt er da auf dem Schweinfurter Marktplatz und schaut sich sinnend an, was im Rathaus so vor sich geht. Friedrich Rückert, der deutsche Dichter, wird so von seiner Geburtsstadt geehrt. Zu seinen Füßen lümmeln sich zwei weibliche Figuren herum, die als Allegorien für zwei Gedichtzyklen des Dichters stehen: Die »Geharnischten […]

Vor 600 Jahren hätte sich die Kirche auf dem Konzil in Konstanz reformieren können. Das hat nicht geklappt und zeitigte deshalb fatale Folgen. Dass es vor hundert Jahren in Europa ziemlich ungemütlich wurde, hat sich inzwischen herumgesprochen. Der Erste Weltkrieg und seine brutalen Konsequenzen für den ganzen Kontinent im 20. Jahrhundert mit Tod und Elend […]